Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Schmerztherapie

Ja, wir Hotelleute haben zu 90 % Probleme mit dem Rücken...langes stehen, langes laufen, unbequeme Haltung. Knapp über 30 habe auch ich dieses Leiden ganz stark seit ein paar Monaten. Erst einmal zieht man es mit, behandelt es selbst, hört auf die Tips der erfahrenen Rückenleidenden. Also, anstelle mit was knackigem und gestylt, geht man mit der Bettflasche und einem Nierenwärmer ins Bett, anstatt der Antibabypille nimmt man Schmerztabletten, die dich den Tag überleben lassen...und irgendwann wird es besser oder man beachtet es nicht mehr. All das hat nur streckenweise geholfen bei mir...der Schmerz kam immer zurück und es machte mich übelläunig (noch mehr als sonst war die Ansicht meiner Kollegen) und s nervte mich das Geld in die Apotheke zu bringen nur um dann am Abend wie meine eigene Mutter ins Bett zu gehen. Schlimmer, es schränkte mich ein in meinem Tun und wenn ich eins noch mehr hasse als Möchtegern-Gastronomen, dann ist es wenn mir jemand Vorschriften macht oder mich versucht in irgendeiner Art und Weise einzuschränken. Doch dann kam Polly... Polly ist mein neuer Schmerztherapeut und ganz nebenbei bemerkt ein sehr hübscher, durchtrainierter junger Mann... er wurde mir empfohlen von einer Kollegin und da ich schmerzen hatte, habe ich mich überwunden oder man könnte auch sagen überrumpeln lassen, einen Termin zu vereinbaren....und da waren Sie wieder..alle meine Probleme auf eine Schlag, auf eine Tag gelegt, auf einen Termin fixiert. Ganz konkret...

16.6.15 10:44

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen